Neuigkeiten:
++ Der Kongress wird vollständig digital stattfinden + Für die ICW-Zertifizierung erhalten Sie auch digital 6 Fortbildungspunkte pro Tag ++

Fortbildungspunkte

Der 04. Nürnberger Wundkongresses ist wie folgt zertifiziert:

Deutsche Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung e. V. (DGfW) – WAcert® DGfW (Beruf) und WTcert® DGfW (Beruf)

6 Fortbildungspunkte pro Tag


Fachgesellschaft Stoma, Kontinenz und Wunde e. V. (FgSKW)

6 Fortbildungspunkte pro Tag
(Veranstaltungsnummer: 221054)


Initiative Chronische Wunden e. V. (ICW)

6 Punkte pro Tag
(Anbieter-Nr.: A00294)

Hinweise für die Zertifizierung durch die ICW

  • Alle Programmstränge (ausgenommen die Industrieveranstaltungen) sind ICW-zertifiziert.
  • Eine Anwesenheitskontrolle erfolgt über ein Zoom-Meeting analog WUKO 2020 (1x täglich). Sorgen Sie dafür, dass Sie eine Webcam installiert haben (entweder am PC/Laptop oder alternativ mit Smartphone/Tablet).
  • Weiterhin erfolgt am Nachmittag eine Anwesenheitskontrolle via Teilnehmerchat im Auswahlverfahren.
  • Am Kongressende werden die Anwesenheiten pro Teilnehmer kontrolliert, die entsprechenden Zertifikate erstellt und 14 Tage nach Kongressende versandt.

Die ICW fordert folgenden Ablauf:

Die Teilnahmebescheinigung wird Ihnen im Nachgang zum Kongress per E-Mail zugesandt, sofern Sie sich einmal täglich "scannen" lassen. Sehen Sie diesen Vorgang vergleichbar mit dem täglichen Check-In während eines Präsenz-Kongresses. Auf diese Weise kann sichergestellt werden, dass Sie auch wirklich anwesend waren. Dazu wird auf der Startseite der digitalen Kongressplattform ein entsprechender Link zu einem virtuellen Raum (Zertifizierungscounter) hinterlegt. Dort wird von Ihnen ein Foto (Momentaufnahme) gemacht. Diese Fotos werden nach Abgleich mit der Liste aller registrieren Teilnehmer/innen und Prüfung der ICW vollständig gelöscht. Tragen Sie Sorge dafür, dass Sie eine Webcam installiert haben (entweder am PC/Laptop oder alternativ mit  Smartphone/Tablet).

Diese Überprüfung muss einmal täglich erfolgen. Nur unter diesen Umständen können Ihnen die Punkte zugeschrieben werden.  

Zusätzliche Anwesenheitsprüfung via Chatanfrage
Zudem werden per Zufallsprinzip mehrere Teilnehmer/innen via Chat auf der Kongressplattform kontaktiert. Auf diese Weise wird zusätzlich die Anwesenheit bestätigt. Achten Sie daher bitte IMMER auf den Chat. Diesen finden Sie über diesen Link. Sollte die Anfrage über den Chat nicht beantwortet werden, können keine Punkte vergeben werden.  

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Anwesenheitskontrolle auch beim digitalen Kongress erforderlich ist, VIELEN DANK für Ihre Unterstützung! 


Landesärztekammer Thüringer

Die Zertifizierung wurde gemäß der Vorjahre beantragt:
6 Fortbildungspunkte pro Tag, Kategorie B


RbP – Registrierung beruflich Pflegender GmbH

6 Fortbildungspunkte für 1 Tag, 10 Fortbildungspunkte für 2 Tage
(Kursnummer: 20090758210001)


Verband Deutscher Podologen e. V.

1 Fortbildungspunkt je 45 Minuten. Zertifiziert werden die folgenden Sitzungen:

02.12.2021, 09:30–10:30 Uhr
Sitzung KP2 – Wissenschaft und angewandte Therapien in der Podologie
In Kooperation mit dem Verband Deutscher Podologen e. V. (VDP)

02.12.2021, 13:30–14:30 Uhr
Sitzung KP4 – Praktische Aspekte zur Amputationsvermeidung in der Therapie des DFS
In Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Diabetischer Fuß der Deutschen Diabetes Gesellschaft e. V. (DDG)

02.12.2021, 15:00–16:00 Uhr
Sitzung KP6 – Das Diabetische Fußsyndrom
In Kooperation mit der Fachkommission Diabetes in Bayern e. V. (FKDB)

02.12.2021, 17:45–18:45 Uhr
Sitzung KP13 – Diabetisches Fußsyndrom: neue Konzepte, neue Daten
In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie e. V. (DGCH)

03.12.2021, 11:30–12:30 Uhr
Seminar 9 – Druckentlastung beim Diabetischen Fuß mittels Filztechniken
In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung e. V. (DGfW)

03.12.2021, 14:00–15:00 Uhr
Hauptsitzung 11 – Komplikationsmanagement beim DFS