Neuigkeiten:
+++ Reichen Sie hier unter der Rubrik Registrierung & Abstracts bis 30.06. Ihre aktuellen Forschungsergebnisse in Form von Abstracts ein. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge! +++

Abstracteinreichung

Beteiligen Sie sich aktiv an der Programmgestaltung und reichen Sie bis 30.06.2021 Ihre aktuellen Forschungsergebnisse in Form von Abstracts ein!

Abstracteinreichung

Alle angenommenen Beiträge in Form von

  • Freier Vortrag: 7 Min. + 3 Min. Diskussion
  • ePoster (Blitzvortrag): 3 Min. + 2 Min. Diskussion
  • Fallpräsentation:  10 Min. + 5 Min. Diskussion

werden in das wissenschaftliche Programm integriert:

  • Hauptsitzungen (Live vor Ort und Online via Live-Übertragung)
  • Hauptsitzung 3 und 9 (Stream: Live-Vorträge online)
  • Freie Themen-Sitzungen (Stream: Live-Vorträge online)
  • Sitzungen „Der ungewöhnliche Fall“ (Stream: Live-Vorträge online)

Wir fordern Sie herzlich auf, Ihre Ergebnisse aus Wissenschaft und Praxis zu den folgenden Schwerpunktthemen einzureichen:

  • Chronische Wunden & Schmerz: Was kann der Patient/Pfleger/Arzt dagegen tun?
  • Defektdeckung nach Wunden: Von der Matrix bis zur Lappenplastik
  • Diabetes & chronische Wunden aus interdisziplinärer Sicht
  • Digitalisierung in der Wundtherapie – Vom Minimum zum Optimum
  • Immunologische Wunden: Das Erkennen ist schon die halbe Therapie
  • Innovationen in der Therapie chronischer Wunden
  • Kompressionstherapie: Nicht nur dran denken – Indikationen und Limitationen
  • Neue Richtlinien und Verordnungsprofile: Profitieren PatientInnen und Pflege?
  • Wirkstoffhaltige Wundprodukte: Wann einsetzen, wie die richtigen finden, was wird (noch) erstattet, wann absetzen?
  • Wund-Biofilm: Welche (Kombinations-)Therapien sind empfehlenswert?
  • Wunde & Willen: Der eigenverantwortliche Patient (Edukation, Prävention & Adhärenz)
  • Wundzentren: Wofür stehen sie regional und überregional?
  • Fallpräsentationen: Der ungewöhnliche Fall: Was würden Sie tun?
  • Freie Themen: „Neues aus …
    • Allgemein- und Viszeralchirurgie
    • Angiologie
    • Biotechnologie/Medizintechnik
    • Dermatologie
    • Diabetologie
    • Ernährungswissenschaft
    • Gefäßchirurgie
    • Geriatrie
    • Infektiologie
    • Intensiv-/Notfallmedizin
    • Lymphologie
    • Mikrobiologie und Hygiene
    • Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
    • Neurologie
    • Orthopädie/Unfallchirurgie
    • Palliativmedizin
    • Pflegewissenschaften
    • Phlebologie
    • Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie
    • Podologie
    • Schmerz
    • Stoma
    • Thoraxchirurgie
    • Verbrennung
    • Sonstiges

Abstractbewertung
Alle Abstractautoren werden nach dem Review im August 2021 über Annahme und Zuteilung oder Ablehnung Ihrer Abstracts informiert.

Veröffentlichung
Alle angenommenen Beiträge werden zitierfähig in einer Sonderausgabe der Zeitschrift „Wundmanagement“ der mhp Verlag GmbH veröffentlicht.

Kongressregistrierung
Die präsentierenden Autoren aller angenommen Beiträge erhalten kostenfreien Eintritt zum Kongress.
Detaillierte Hinweise zur Abstracteinreichung finden Sie HIER.

Wir freuen uns auf interessante und aktuelle Abstract-Einreichungen!


Ihr Ansprechpartner

Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Stefan Regge
Carl-Pulfrich-Straße 1 • 07745 Jena
Telefon +49 (0) 3641 31 16-161
Telefax +49 (0) 3641 31 16-243

abstract@conventus.de
www.conventus.de